Thema drucken
Völva Gesicht
Als Kriegerin wurde ich geboren
Zur Völva wurde ich auserkoren.
Mein Blick er streift durch Raum und Zeit
Habe das Wissen von Zukunft und Vergangenheit

Fallen sehe ich ein Weltenreich
Es brennt einem Fluche gleich.
Fallen sehe ich die viele Throne
Keinem hat je gebührt die Krone.

Völker sehe ich sich bekriegen
Die Großen sich vor Lügen biegen
Brenne sehe ich das alte Rom
Fallen wird des Einen Dom

Auserkoren ein starker Held
Alte Macht er nun erhält.
Alte Lieder werden erklingen
Meine Sprüche sie euch bringen

Alte Weisen klingen wieder
Hört auf des Barden Lieder
Hört auf die verborgenen Worte
Sein Gesang trägt sie an alle Orte

Die Völva lange nicht spricht
Ihr Schweigen nicht bricht
Keiner weiß was sie hat gesehen
Wisst aber so wird es geschehen

Steigt ein Hoffnungsschimmer empor
Kommt der neue König hervor?
Kommt der verkündete Schrecken
Um das alte Urteil zu vollstrecken?

Keiner vermag es zu sagen
Keiner wagt die Völva zu fragen
Wann wird sie ihr Schweigen brechen?
Wann wird sie wieder sprechen?

Die Völva euch das Schicksal bringt
Den Nornen die Sprüche abringt
niemals schwach, immer stark
Wenn sie das Schicksal in Worten barg.

(c) Tanja Lennert
Springe ins Forum:

6,419,129 eindeutige Besuche

Top Zum Seitenanfang